Virginia und der Weihnachtsmann

Deutschland, 2011, 7 Minuten
Ein Film von Anton Deutschmann
Produktion: steyl medien
empfohlen ab 4 Jahren, LE

Die Popularität des Weihnachtsmanns in den USA, die längst schon Europa erreicht hat, ist nicht nur kommerziellen Werbekampagnen zu verdanken, sondern hat ihre Ursprünge unter anderem in einem legendären Briefwechsel. Die 8-jährige Virginia O`Hanlon schrieb an die Redaktion der „New York Sun“ einen Leserbrief, in dem sie fragte: „Bitte sagen Sie mir die Wahrheit: Gibt es einen Weihnachtsmann?“ Der Brief Virginias und die Antwort des Redakteurs Francis Church wurden zum meistgedruckten Zeitungsartikel der Welt … „Virginia und der Weihnachtsmann“ ist Teil einer Reihe, die Kindern den Ursprung bekannter und poulärer Weihnachtsbräuche erklärt, die nicht unmittelbar in der christlichen Tradition wurzeln, aber Kindern in der Advents- und Weihnachtszeit begegnen.



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
LMZ DVD-Nummer:
4667500
LMZ Online-Nummer:
5559274
Sachgebiete:
14001
Märchen und Geschichten
2800902
Kirchenjahr
Schlagworte:
Weihnachtsmann, Weihnachten
Schuljahr:
Primarstufe
Schulart:
Elementarbereich/Vorschule, Grundschule
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
keine Untertitel angegeben

Materialien  

TypNameLink
PDF Arbeitshilfe Arbeitsmaterial.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi cover_Virginia_und_der_Weihnachtsmann.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi cover_Virginia_und_der_Weihnachtsmann_450.jpg
JPG Thumbnail Cover cover_Virginia_und_der_Weihnachtsmann_70.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de