Half Moon

Irak, Iran u.a., 2006, 100 Minuten
Ein Film von Bahman Ghobadi (Schildkröten können fliegen)
Produktion: Mij Film Co./New Crowned Hope/Silkroad Production
empfohlen ab 14 Jahren, FSK 12

Kurde Mamo, einst ein gefeierter Musiker, will nach dem Sturz von Saddam Hussein, der die öffentliche Aufführung kurdischer Musik verboten hatte, ein letztes Konzert mit seinen Söhnen geben. Freund Kako organisiert kurzerhand einen alten Schulbus und startet zu einer anstrengenden Reise in den Irak, bei der schlechte Straßen, unkooperative Grenzer und Wegelagerer noch zu den kleinsten Problemen gehören.
Nach "Zeit der trunkenen Pferde" und "Schildkröten können fliegen" realisiert Bahman Ghobadi erneut einen Film im iranisch-irakischen Grenzgebiet. Sein schönes, erneut toll fotografiertes, musikalisches Roadmovie bietet dieses Mal aber mehr Komik als Tragik. (nach Blickpunkt:Film)



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
Sachgebiete:
34001
Situation in den Herkunftsländern
42001
Außereuropäische Musik
48005
Gesellschaftspolitische Gegenwartsfragen
Schlagworte:
Roadmovie, kurdische Musik, Schrei nach Freiheit, Sturz Saddam Hussein, Befreiung, Unterdrückung kurdischer Kultur, Iran, Irak
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 8, Sekundarstufe II
Schulart:
Berufsschule, Gymnasium, Hauptschule, Realschule
Sprache(n):
Farsi, Kurdisch
Untertitel:
Deutsch (Untertitel)

Materialien  

TypNameLink
JPG Coverabbildung 300dpi Half_moon_dvd.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Half_moon_dvd_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Half_moon_dvd_70.jpg
FLV Trailer [Trailer ansehen]
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de