Kochen ist Chefsache

Frankreich, 2012, 88 Minuten
Ein Film von Daniel Cohen
Produktion: A Contracorriente Films/Gaumont/TF1 Films Production/uFilm
empfohlen ab 14 Jahren, FSK 0

Einem legendären Sternekoch in Paris droht der Verlust des Edelrestaurants, weil der Finanzier Platz für die Molekular-Küche schaffen will. Zufällig trifft er einen Könner am Kochtopf, der als Maler jobbt. Der bringt frischen Wind, aber auch Unruhe in den Fresstempel, weil er es wagt, den Chef zu kritisieren und eigene Kreationen zu servieren. Privat läuft für beide einiges schief und zu allem Übel hat sich auch noch ein berühmter Gastro-Kritiker in den heiligen Hallen angesagt. (nach Blickpunkt:Film)



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
Sachgebiete:
04006
Ernährung und Hauswirtschaft
580020307
Komödie, Satire, Parodie
Schlagworte:
Kochen, Starkoch, Gastro-Kritiker, Edelrestaurants, Molekular-Küche, Essen im Überfluss, Rivalität
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 8
Schulart:
Berufsschule, Gymnasium, Realschule
Sprache(n):
Französisch, Deutsch
Untertitel:
Deutsch (Untertitel)

Materialien  

TypNameLink
JPG Coverabbildung 300dpi Kochen_ist_chefsache_dvd.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Kochen_ist_chefsache_dvd_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Kochen_ist_chefsache_dvd_70.jpg
FLV Trailer [Trailer ansehen]
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de