Jack und das Kuckucksuhrherz
    Katholisches Filmwerk



SACHGEBIETE
 
ab 07.11.2014


Frankreich, 2013, 93 Minuten
Ein Film von Mathias Malzieu, Stéphane Berla
Produktion: EuropaCorp, Duran, France 3 Cinéma u.a.
empfohlen ab 10 Jahren, FSK 6

Jack kommt an einem eiskalten Tag in Schottland zur Welt. Um sein Überleben zu sichern, ersetzt die Hebamme sein erfrorenes Herz durch eine Kuckucksuhr. Fortan muss der Junge drei Regeln beachten: Er darf niemals an den Zeigern drehen, nie in Wut geraten und sich nicht verlieben. Genau Letzteres passiert ihm, als er auf die hinreißende Sängerin Acacia trifft. Fortan ist Jack von ihr besessen. Von Edinburgh aus macht er sich auf die Suche nach ihr. Quer durch Europa führt ihn seine Reise, in Paris trifft er auf George Méliès, auf einem Rummelplatz bei Sevilla findet er schließlich seine Angebetete.
Ein im Wortsinn märchenhafter Animationsfilm, flüssig, witzig und temporeich inszeniert von Stéphane Berla und Mathias Malzieu.

Schlagworte: Literaturverfilmung, Musical, Liebe, Behinderung, Handicap, Phantasie

Sachgebiete:

28001Deutsch
28004Ethik
2801003Behinderte

Schuljahr: Primarstufe, Sekundarstufe I

Schulart: Förderschule, Grundschule, Gymnasium, Hauptschule

Sprache(n): Deutsch, Englisch

Untertitel: Deutsch (Untertitel)

Um den Film kaufen zu können / den Preis anzusehen, melden Sie sich als Medienzentrum oder Schule/Gemeinde an.

Materialien: 

PDF Arbeitshilfe jack_und_das_kuckucksuhrherz.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi Jack_und_das_Kuckucksuhrenherz_dvd.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Jack_und_das_Kuckucksuhrenherz_dvd_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Jack_und_das_Kuckucksuhrenherz_dvd_70.jpg