Auf das Leben

Deutschland, 2014, 90 Minuten
Ein Film von Uwe Janson
Produktion: CCC Filmkunst
empfohlen ab 14 Jahren, FSK 12

Die ehemalige jüdische Cabaret-Sängerin Ruth muss wegen Zwangsversteigerung ihre Wohnung verlassen. In der neuen Bleibe unternimmt sie einen Suizidversuch, wird vom Möbelpacker Jonas in letzter Minute gerettet und landet in der Psychiatrie: für die selbständige und scharfzüngige Frau ein Alptraum. Zwischen dem jungen Mann und der älteren Dame entsteht eine ungewöhnliche Freundschaft, in der sie sich gegenseitigen Halt geben und das Leben mutig und auf unkonventionellen Wegen wieder anpacken.
Uwe Janson inszeniert trotz dramatischer Ereignisse eine mit schwarzem Humor gespickte Hymne "Auf das Leben", bei der Hannelore Elsner und Max Riemelt als in der Seele verwundete Menschen aufspielen.



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
LMZ DVD-Nummer:
4675638
LMZ Online-Nummer:
5563830
Sachgebiete:
580
Spiel- und Dokumentarfilm
Schlagworte:
Sinn des Lebens, Traumata, Krankheit, Depression, sich gegenseitig stützen, Humor, Lebensabend, generationsübergreifendes Lernen, jüdisches Leben, Judentum
Schuljahr:
Sekundarstufe II
Schulart:
Berufsschule, Gymnasium
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
keine Untertitel angegeben

Materialien  

TypNameLink
JPG Coverabbildung 300dpi Auf_das_leben_dvd.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Auf_das_leben_dvd_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Auf_das_leben_dvd_70.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de