Der letzte Wolf

China, Frankreich , 2015, 114 Minuten
Ein Film von Jean-Jacques Annaud
Produktion: China Film Co./Reperage/Beijing Forbidden City Film Co. (Universum)
empfohlen ab 12 Jahren, FSK 12

Ein Student aus Peking soll 1967 in der Inneren Mongolei den Nomaden Lesen und Schreiben beibringen. Fasziniert ist er vor allem von den Wölfen. Als die Regierung plant, diese auszurotten und alle Wolfsjungen zu töten, rettet er ein kleines Tier und zieht es heimlich auf. Zwischen den beiden entsteht eine tiefe Freundschaft, aber bald drängen die Wölfe, ihres natürlichen Lebensraums beraubt, in die Siedlungen der Menschen vor, und die finale Jagd auf sie beginnt. Nur ein Wolf überlebt und gewinnt die Freiheit.
Jean-Jacques Annaud verfilmt den chinesischen Bestseller "Der Zorn der Wölfe" von Jiang Rong in hinreißenden Bildern. Dabei beschränkt er sich nicht nur auf die intensive Beziehung zwischen Mensch und Tier, die Schönheit der Natur und mongolische Tradition, sondern erzählt auch von gesellschaftlichen Konflikten, chinesischer Expansionspolitik und Umweltzerstörung. Eine Mischung aus Abenteuer- und Tierfilm, die zum filmischen Erlebnis wird. (Filmwoche)



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
LMZ DVD-Nummer:
4676843
Sachgebiete:
20070
Weitere außereuropäische Fremdsprachen
2201101
Ländliche Siedlungen und Prozesse
2202002
Nordasien, Mittelasien
64006
Arten, Biotope
Schlagworte:
Wolf, Der Zorn der Wölfe, Mongolei,Jiang Rong, Umweltzerstörung, Bewahrung der Schöpfung, Literaturverfilmung
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 7, Sekundarstufe II
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
Mongolisch, chinesisch, Deutsch
Untertitel:
keine Untertitel angegeben

Materialien  

TypNameLink
JPG Coverabbildung 300dpi Der_letzte_wolf_dvd.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Der_letzte_wolf_dvd_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Der_letzte_wolf_dvd_70.jpg
FLV Trailer [Trailer ansehen]
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de