Nebel im August
    Katholisches Filmwerk



SACHGEBIETE
 






LMZ DVD-Nummer: 4677735
LMZ Online-Nummer: 5564987

Deutschland, 2016, 126 Minuten
Ein Film von Kai Wessel
Produktion: Collina Filmproduktion GmbH, DOR FILM Produktionsgesellschaft m.b.H.; Studiocanal; ARRI Media
empfohlen ab 14 Jahren, FSK 12

Ein als schwer erziehbar geltender Junge aus einer jenischen Familie wird während des Nationalsozialismus seinem Vater weggenommen und in Erziehungsheime gesteckt, bis er 1942 in einer Pflege- und Heilanstalt landet. Dort wird er Zeuge der Euthanasie und stellt sich ihr entgegen, bis er selbst zum Opfer wird.
Das auf der gleichnamigen Romanbiografie über Ernst Lossa (1929-1944) fußende Drama setzt den Glücksanspruch und den Widerstand des Protagonisten gegen die Verbrechen der Täter mit einer dramatischen Lichtführung eindrucksvoll ins Bild. Der Film vermittelt eindringlich, was passiert, wenn sich das Leben nach Kriterien der Nützlichkeit für eine Gesellschaft bestimmt. (filmdienst)

Schlagworte: Euthanasie, Nationalsozialismus, Menschenrechte, Behinderte, Behinderung, Werte, Psychiatrie, Literaturverfilmung

Auszeichnungen: Bayerischer Filmpreis 2015 für die beste Regie, Friedenspreis des Deutschen Films - Die Brücke 2016, Film Tipp Vision Kino

Sachgebiete:

120010202Adaption als Verfilmung
16003Werte und Normen
240020412Faschismus und Nationalsozialismus

Schuljahr: Sek I: ab Klasse 9, Sekundarstufe II

Schulart: alle Schularten

Sprache(n): Deutsch

Untertitel: Deutsch (Untertitel f. Hörgesch.), Deutsch (Audiodeskription für Sehgeschädigte)

Um den Film kaufen zu können / den Preis anzusehen, melden Sie sich als Medienzentrum oder Schule/Gemeinde an.

Materialien: 

PDF Arbeitshilfe nebel-im-august_fif_1.pdf
PDF Arbeitshilfe Nebel_im_August_Filmheft.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi Nebel_im_August_DVD.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Nebel_im_August_DVD_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Nebel_im_August_DVD_70.jpg