Die Grundschullehrerin

Frankreich, 2017, 101 Minuten
Ein Film von Hélène Angel
Produktion: Lionceau Films, StudioCanal, France 2 Cinéma
empfohlen ab 14 Jahren

Florence ist Grundschullehrerin aus Leidenschaft. Während sie alles gibt, um ihren Schülern den Weg in eine glückliche und erfolgreiche Zukunft zu ebnen, sieht es privat chaotisch aus: Alleinerziehend, fehlt ihr häufig die Zeit für ihren Sohn, der daher zu seinem Vater ziehen will. Als zudem der kleine Sacha, ein Kind aus schwierigen Verhältnissen, neu in ihre Klasse kommt und ihre volle Aufmerksamkeit fordert, muss Florence einen Weg finden, endlich Ordnung in ihr Leben zu bringen. „Die Grundschullehrerin ist eine heimliche Heldin des Alltags … Der Film ist feinfühlig und pointiert, ungemein authentisch … und mit hohem Wohlfühlfaktor.“ (Filmstarts)



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
Sachgebiete:
160
Ethik
2000204
Spielfilm
440
Pädagogik
44010
Eltern und Erziehung
Schlagworte:
Lehrer, Grundschule, Pädagogik, Alleinerziehend, Vernachlässigung, Liebe, Partnerschaft, work-life balance
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 9, Sekundarstufe II
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
keine Untertitel angegeben

Materialien  

TypNameLink
PDF Arbeitshilfe Die_Grundschullehrerin_Presse.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi Die_Grundschullehrerin_DVD.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Die_Grundschullehrerin_DVD_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Die_Grundschullehrerin_DVD_70.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de