Arthur & Claire

Deutschland, Österreich, Niederlande, 2017, 99 Minuten
Ein Film von Miguel Alexandre
Produktion: Tivoli Film Produktion, Topkapi (NL)
empfohlen ab 14 Jahren, FSK 12

Arthur und Claire treffen sich zufällig in einem Hotel in Amsterdam – beide haben den gleichen Plan: Sie wollen sich vom Leben verabschieden. Die unfreiwillige Begegnung, die zunächst in einen Streit mündet, führt die Protagonisten im Laufe der Nacht durch Amsterdam und noch einmal in das bunte Leben, das sie schon fast hinter sich gelassen haben. Gibt es noch einmal Hoffnung für sie? Der Film nähert sich dem ernsten Thema Suizid auf unterhaltsame und lockere Weise, hält aber den Ausgang bis kurz vor Schluss offen und bietet so Gelegenheit, über Fragen rund um die Themen suizidale Krise und Suizidprävention ins Gespräch zu kommen. (Martin Belz, Erbacher Hof - Akademie des Bistums Mainz) Frei nach dem gleichnamigen Theaterstück von Stefan Vögel erzählt „Arthur und Claire“, wie sich Tragik in Hoffnung verwandeln kann, wenn man das Glück hat, dem richtigen Menschen zu begegnen, auch wenn es schon fast zu spät dafür ist.



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
LMZ DVD-Nummer:
46500667
Auszeichnungen:
Hessischer Filmpreis 2018, Romy Österreichischer Filmpreis 2018
Sachgebiete:
16006
Religionen, Weltanschauungen
5200501
Grunderfahrungen
Schlagworte:
Suizidprävention, suizidale Krise, Trauma, Vertrauen, Hoffnung
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 9, Sekundarstufe II
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
Deutsch (Untertitel f. Hörgesch.), Deutsch (Audiodeskription für Sehgeschädigte)

Materialien  

TypNameLink
JPG Coverabbildung 300dpi Arthur_Claire_DVD.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Arthur_Claire_DVD_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Arthur_Claire_DVD_70.jpg
MP4 Trailer [Trailer ansehen]
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de