Leipzig wiederentdeckt

Bürger und ihre Stadt in den 1980er Jahren

Deutschland, , 118 Minuten
Ein Film von
Produktion: filmwerte GmbH
Info

Historische Filmaufnahmen von Leipzig sind oft verbunden mit der Wendezeit und den Montagsdemonstrationen. Hier finden Sie fünf Dokumentarfilme, die in der unmittelbaren Zeit davor entstanden sind und die Stadt von einer anderen Seite zeigen. Anregende und charmant kommentierte Filmporträts von geschichtsträchtigen Gebäuden, wie z.B. dem Hauptbahnhof, dem Gewandhaus und dem historischen Kaffeebaum laden Sie ein, diese Orte und viele andere Sehenswürdigkeiten neu zu entdecken, oder ihnen mal wieder einen Besuch abzustatten. Alle Farbfilme erzählen von Beginn der 1980er Jahre bis kurz vor der Wende, wie die Stadtunmittelbar vor der Wende aussah und die Bewohner berichten über ihren Lebens- und Berufsalltag in Leipzig. Kontrastreich sind dort neben den Sehenswürdigkeiten auch die Alltagssituationen der Leipziger festgehalten - die Gartenkolonien, die damaligen Errungenschaften der Plattenbausiedlungen und der Braunkohletagebau, der diese Zeit besonders prägte und dessen Auswirkungen bis in die heutige Zeit spürbar sind. 16-seitiges Booklet mit Informationen zu den einzelnen historischen Filmwerken.



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
Sachgebiete:
2400302
Regionalgeschichte, Lokalgeschichte
300
Heimatraum, Region
Schlagworte:
Stadtgeschichte, Werbefilm, historische Aufnahmen, Städtebau, Architektur
Schuljahr:
Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
keine Untertitel angegeben

Materialien  

TypNameLink
PDF Arbeitshilfe Booklet_Leipzig_2_Druck.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi Packshot_Leipzig2_300.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Packshot_Leipzig2_300_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Packshot_Leipzig2_300_70.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de