Aachen wiederentdeckt

Historische Filmschätze von 1920 - 1959

Deutschland, , 125 Minuten
Ein Film von
Produktion: filmwerte GmbH
Info

Die vorliegenden Filme bebildern eine einzigartige Zeitreise durch Aachen im 20. Jahrhundert – mit neun Kurzfilmen durch vier Jahrzehnte. Aus der Vorkriegszeit stammt der charmante Film Kurbad Aachen in den 20er Jahren, der das damalige Kurleben unterhaltsam bebildert und der Besuch des Reichspräsidenten von Hindenburg, der begeistert empfangen wird. Mit der Geschichte der Stadt und seinen Gebäuden beschäftigt sich die Schatzkammer von tausend Jahren von 1936. In Unvergängliches Aachen wird dann die Zerstörung des zweiten Weltkrieges erschreckend sichtbar, sowie die mühevolle Arbeit des Wiederaufbaus. In Das Loch im Westen wird ein Blick auf die Schmuggler rund um die Dreiländergrenze geworfen, aber auch die die Verleihung des Karlspreises und der Große Preis von Aachen werden mit mehreren Kurzfilmen gewürdigt. Den Abschluss bildet die unterhaltsame Semesterschau 1959 der RWT.H Aachen. 12-seitiges Booklet mit Informationen zu den einzelnen historischen Filmwerken.



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
Sachgebiete:
2400302
Regionalgeschichte, Lokalgeschichte
300
Heimatraum, Region
Schlagworte:
Stadtgeschichte, Werbefilm, historische Aufnahmen, Städtebau, Architektur
Schuljahr:
Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
keine Untertitel angegeben

Materialien  

TypNameLink
PDF Arbeitshilfe Booklet_Aachen_Wiederentdeckt.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi Packshot_Aachen.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Packshot_Aachen_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Packshot_Aachen_70.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de