Weit.

Die Geschichte von einem Weg um die Welt

Deutschland, 2017, 128 Minuten
Ein Film von Patrick Allgaier, Gwendoline Weisser
Produktion: Weit
FSK 0

Die Freiburger Globetrotter Patrick Allgaier und Gwendolin Weisser brechen im Frühjahr 2013 auf, um zu Fuß oder per Anhalter die Welt zu umrunden und diese mit allen Sinnen aufzunehmen. Ihre Erlebnisse und Erfahrungen füllen abwechslungsreich den dokumentarischen Film, der ein ansteckend positives, Mut machendes Bild der Erde und ihrer Bewohner entwirft. Zur Weltoffenheit und Neugier der Reisenden gehört auch, dass sie eigene Vorurteile revidieren und verdeutlichen, dass man selbst nach 100.000 Kilometern immer noch sehr wenig von der Welt gesehen hat. - (nach: film-dienst)



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
Auszeichnungen:
Filmkunstmesse Leipzig 2017: Gilde-Sonderpreis „Kinophänomen des Jahres“
Sachgebiete:
2200203
Entdecken und Erforschen
Schlagworte:
Globalisierung, Reisen, Fremdsein, Heimat, Erfahrungen, Familie, Weltoffenheit, Vertrauen, Abenteuer, Kommunikation, Hilfsbereitschaft, Ökologie, Bewahrung der Schöpfung, Liebe / Partnerschaft, Humanität, one world, all people are created equal
Schuljahr:
Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
Deutsch (Untertitel f. Hörgesch.)
Englisch (Untertitel)

Materialien  

TypNameLink
JPG Coverabbildung 300dpi weit..jpg
JPG Coverabbildung 72dpi weit._450.jpg
JPG Thumbnail Cover weit._70.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de