Das schönste Mädchen der Welt

ab 22.2.2019

Deutschland, 2018, 103 Minuten
Ein Film von Aron Lehmann
Produktion: Tobis Filmproduktion
empfohlen ab 14 Jahren, FSK 12

Moderne Adaption des Versdramas „Cyrano de Bergerac“, in dem der Klassiker in eine pubertierende Schulklasse versetzt wird. Ein Außenseiter leidet unter seiner großen Nase. Als er sich in eine neue Mitschülerin verliebt, wagt er nicht, sich ihr zu offenbaren, sondern schreibt ihr Liebessongs über das Handy eines Anderen. Die temporeiche romantische Komödie glänzt mit viel Schwung, guten Darstellern, pointierten Dialogen und mitreißenden Musicalsequenzen, ohne darüber ihre humanistischen Werte aus dem Blick zu verlieren. (filmdienst)



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
Auszeichnungen:
FBW-Jugend Filmjury
Sachgebiete:
120
Deutsch
420
Musik
5800302
Jugendfilm
Schlagworte:
Rap, HipHop, erste Liebe, Außenseiter, Mobbing, Erwachsenwerden, Identität, Anerkennung, Klassengemeinschaft, Schönheit, Männlichkeit, Rollenverhalten, authentisch sein, Identität, Coming-of-Age
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 9
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
Deutsch (Untertitel f. Hörgesch.), Deutsch (Audiodeskription für Sehgeschädigte)

Materialien  

TypNameLink
PDF Arbeitshilfe Das_schOenste_MAedchen_der_Welt_Viki-Filmtipp-ZOOM.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi Das_schoenste_Maedchen_der_Welt_DVD.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Das_schoenste_Maedchen_der_Welt_DVD_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Das_schoenste_Maedchen_der_Welt_DVD_70.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de