Olgastrasse 18

Deutschland, 2011, 4 Minuten
Ein Film von Liv Scharbatke, Jörg Rambaum
Produktion: Liv Scharbatke und Jörg Rambaum GbR, Filmakademie Baden-Württemberg
empfohlen ab 14 Jahren, LE

Olgastraße, Hausnummer 18. Irgendwo in Deutschland. Es ist nur eine Adresse von vielen, eine Wohnung wie andere auch. Und doch öffnet sich, wenn man nur genauer hinsieht, ein ganzes Leben voller gemeinsamer Erinnerungen, die sowohl glücklich und heiter, aber auch schmerzhaft sein können. (nach FBW)



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
LMZ DVD-Nummer:
46501732
LMZ Online-Nummer:
55501392
Sachgebiete:
2400205
Geschichte von 1945 bis 1990
24005
Biographien
30007
Orte (Einzeldarstellungen)
Schlagworte:
Biographiearbeit, Lebensgeschichte, Familie, Partnerschaft, Trennung, Nachkriegsgeschichte der BRD, Zeitgeschichte
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 9, Sekundarstufe II
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
keine Untertitel angegeben

Materialien  

TypNameLink
PDF Arbeitshilfe AH_Olgastr_18_A4.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi Olgastrasse_18.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Olgastrasse_18_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Olgastrasse_18_70.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de