Nothing happens

Frankreich / Dänemark, 2017, 12 Minuten
Ein Film von Michelle und Uri Kranot
Produktion: Dansk Tegnefilm, Dänemark / Miyu Productions, Frankreich
empfohlen ab 14 Jahren, LE

Am Rande einer Stadt. Trotz klirrender Kälte kommen nach und nach Schaulustige zusammen. Es herrscht eine eigentümliche Ruhe. Schnee fällt leise, nur die Krähen sind zu hören. Was gibt es zu sehen? Was hat das mit mir zu tun? Moderne Variante von Warten auf Godot.



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
Auszeichnungen:
“Best French Short Film, Prix Andre Martin” Annecy, “Best Int. Animation” Odense IFF, 11. Kurzfilmfestival Köln 2017: Preis für den besten VR-Film.
Sachgebiete:
720
Sachgebietsübergreifende Medien
Schlagworte:
Warten, sehen, gesehen werden, Wahrnehmung, Gemeinschaft, soziales Miteinander, Publikum
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 9, Sekundarstufe II
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
ohne Dialog
Untertitel:
keine Untertitel angegeben

Materialien  

TypNameLink
PDF Arbeitshilfe AH_Nothing_Happens_A4.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi Nothing_happens.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Nothing_happens_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Nothing_happens_70.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de