Das Familienfoto

Frankreich, 2018, 94 Minuten
Ein Film von Cécilia Rouaud
Produktion: Firelight, Jerico, SND Groupe M6, France 3 Cinéma, Cinéfeel Prod
empfohlen ab 14 Jahren, FSK 0

Die drei Geschwister Gabrielle, Elsa und Mao könnten unterschiedlicher kaum sein: Gabrielle arbeitet als "lebende Statue" in Paris und ist ihrem Sohn viel zu unkonventionell. Elsa hadert mit ihrem unerfüllten Kinderwunsch. Und der Spieleentwickler Mao ist trotz beruflichen Erfolgs noch gar nicht richtig im Leben angekommen. Da haben ihre getrennt lebenden Eltern ganze Arbeit geleistet. Der Vater war nie da, die Mutter, eine Psychotherapeutin, mischte sich dagegen in alles ein. Und bis heute hat sich daran nichts geändert. Die normalste ist da noch die demente Großmutter. Als der Großvater stirbt, ist die in alle Winde verstreute Familie gezwungen, sich zusammen zu raufen. Allein kann die alte Dame nicht bleiben; wie aber sollen die Kinder und Enkel eine Lösung für sie finden, wenn schon in ihrem eigenen Leben das pure Chaos herrscht ...? Warmherzig und mit feinsinnigem Humor erzählt.



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
Sachgebiete:
16002
Soziale Bindungen
Schlagworte:
Lebensentwürfe, Demenz, Großfamilie, Geschwister, Sinn des Lebens, Glück, Beziehungen, Partnerschaft
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 9, Sekundarstufe II
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
Französisch, Deutsch
Untertitel:
Deutsch (Untertitel)

Materialien  

TypNameLink
JPG Coverabbildung 300dpi Das_Familienfoto.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Das_Familienfoto_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Das_Familienfoto_70.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de