Systemsprenger

Deutschland, 2019, 125 Minuten
Ein Film von Nora Fingscheidt
Produktion:
empfohlen ab 14 Jahren, FSK 12

Ein neunjähriges Mädchen, das schon mehrere psychiatrische Aufenthalte hinter sich hat, verweigert sich so radikal allen Verhaltensnormen, dass es für seine Betreuer schwer wird, überhaupt noch Einrichtungen oder Pflegeeltern zu finden. Die Helfer ahnen, dass hinter den Gewaltausbrüchen frühkindliche Traumata stecken, sind aber überfordert und nehmen die Aggression des Kindes persönlich. Der sorgfältig recherchierte und in den Hauptrollen überragend gespielte Film will weder anklagen noch urteilen, sondern wirbt mit großer Kraft um Verständnis für ein Kind, das mit extremen Ausbrüchen nach Halt und Geborgenheit sucht. Statt auf ein Sozialdrama setzt die Inszenierung auf eine starke affektive Anteilnahme der Zuschauer, die auch psychisch in das chaotische Erleben der Protagonistin involviert werden. (© FILMDIENST)



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
LMZ DVD-Nummer:
46502277
LMZ Online-Nummer:
55501887
Auszeichnungen:
Berlinale 2019: Silberner Bär, DGB-Filmpreis, Europäischer Filmpreis: Beste Filmmusik
Sachgebiete:
26004
Psychologie / Psychiatrie
3600101
Beziehungen und Beziehungskonflikte
4400701
Pädagogik der Jugendarbeit
Schlagworte:
Kinder- und Jugendhilfe, Erziehungshilfe, Eskalation, Kindheit, Einsamkeit, Psychiatrie, Aggression, Jugendamt, Verhaltensstörung, frühkindliche Traumata
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 9, Sekundarstufe II
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
Deutsch (Untertitel f. Hörgesch.)
Englisch (Untertitel), Deutsch (Audiodeskription für Sehgeschädigte)

Materialien  

TypNameLink
PDF Arbeitshilfe Stellungnahme_Systemsprenger.pdf
PDF Arbeitshilfe systemsprenger_begleitmaterial.pdf
PDF Arbeitshilfe Viki-Filmtipp-ZOOM-Systemsprenger.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi Systemsprenger.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Systemsprenger_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Systemsprenger_70.jpg
MP4 Trailer [Trailer ansehen]
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de