Corpus Christi

lieferbar ab 05.03.2021

Spielfilm, Polen, 2019, Minuten
Ein Film von Jan Komasa
Produktion:
empfohlen ab 16 Jahren, FSK 16

Ein in der Haft bekehrter junger Mann wird nach Ostpolen aufs Land geschickt, wo er sich in einem Sägewerk bewähren soll. In dem fremden Dorf gibt er sich als Priester aus und übernimmt die Stelle des erkrankten Pfarrers, was sich als Glücksfall entpuppt, da er nach einem tragischen Unglück die aufgebrachte Atmosphäre mit unkonventionellen Mitteln zu befrieden versucht. Das mit kühler Sachlichkeit inszenierte Drama erinnert an die Filme von Robert Bresson und entwirft ein differenziertes Zeitbild der polnischen Gesellschaft, die mit moralisch-ethischen Herausforderungen ringt. (© FILMDIENST)



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
Auszeichnungen:
Oscar-Nominierung 2020: Bester Int. Film, 11 (10?) Polnische Filmpreise 2020
Sachgebiete:
16001
Konflikte und Konfliktregelung
16006
Religionen, Weltanschauungen
52003
Kirche und Gesellschaft
Schlagworte:
Religiosität, Schuld, Sühne, Trauma, Katholizismus, Polen, Hass, Trauer, Dystopie, Priesterbild, Pfarrer, Gesellschaftskritik, Hoffnung
Genre:
Spielfilm
Schuljahr:
Sekundarstufe II
Schulart:
Gymnasium
Sprache(n):
keine Sprachen angegeben
Untertitel:
keine Untertitel angegeben

Materialien  

TypNameLink
MP4 Trailer [Trailer ansehen]
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de