Paule und das Krippenspiel

Kurzspielfilm, Deutschland, 2020, 17 Minuten
Ein Film von Karola Hattop
Produktion: Crossmedia/Tellux-Film
empfohlen ab 8 Jahren, LE

Bald steht Weihnachten vor der Tür und Frau Rübsam möchte mit ihrer Schulklasse das traditionelle Krippenspiel aufführen. Die Kinder sind sich schnell einig, dass der Schwarze Paule den ebenso Schwarzen Kaspar, einen der Heiligen Drei Könige, spielen soll. Doch das sieht Paule ganz anders. Er will den Engel spielen, der die frohe Botschaft verkündet. Doch in dieser Rolle sieht sich schon die blonde Sarah, die meint, dass ihre Mutter nur dann zur Aufführung frei bekommt, wenn sie eine wichtige Figur spielt. Als Paule davon erfährt, sorgt er heimlich dafür, dass Sarahs Mutter kommen kann. Zu allem Überfluss kommt es in der Schule zu einem Wasserschaden in der Aula, sodass sich die Kinder auch noch einen anderen Ort für die Aufführung suchen müssen.
In Kooperation mit Matthias-Film gGmbH



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
Mediennummer-Online:
55503510
Sachgebiete:
2800902
Kirchenjahr
280100106
Rollen, Interessen, Konflikte
4800511
Vorurteile, Rassismus
Schlagworte:
Weihnachten, Krippenspiel, Vorurteile, Rassismus, Engel, Heilige Drei Könige
Genre:
Kurzspielfilm
Schuljahr:
Primarstufe, Sekundarstufe I
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
keine Untertitel angegeben

Materialien  

TypNameLink
JPG Bildmotiv 300dpi Paule-und-das-Krippenspiel.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Paule-und-das-Krippenspiel_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Paule-und-das-Krippenspiel_70.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de