Rechts. Deutsch. Radikal.

ProSieben Spezial

Dokumentation, Deutschland , 2020, 123 Minuten , einsetzbar in 15 thematischen Einheiten
Ein Film von Anja Buwert, Thilo Mischke
Produktion: pqpp2 GmbH im Auftrag von ProSieben Spezial, Caspar Fischer/Anja Buwert
empfohlen ab 14 Jahren, Lehrfilm

"Rechtsterrorismus und Rechtsextremismus sind aktuell die größte Bedrohung in Deutschland", sagte Thomas Haldenwang, Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz, bei der Vorstellung des Verfassungsschutzberichts. Für ProSieben hat Journalist Thilo Mischke 18 Monate lang innerhalb rechter Netzwerke recherchiert und Anhänger verschiedener rechter und rechtsextremer Gruppierungen getroffen. Er geht der Frage nach: Ist unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung in Gefahr?



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
Auszeichnungen:
Europäischer CIVIS Medienpreis für Integration und kulturelle Vielfalt 2021; Nominiert für den Grimmepreis 2021.
Sachgebiete:
1600103
Gesellschaftliche Konflikte
4800505
Gewalt
4800511
Vorurteile, Rassismus
Schlagworte:
Neonazis, Rechtsradikalismus, Rechtsextremismus, Rechtsterrorismus, Fremdenfeindlichkeit, Ausländerfeindlichkeit, Antisemitismus, Pegida, AfD, Querdenker, Holocaustleugnung, Influencer, Junge Revolution, Die Rechte, Schild-und-Schwert-Festival
Genre:
Dokumentation
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 9, Sekundarstufe II
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
keine Untertitel angegeben

Materialien  

TypNameLink
LINK interaktives Lernmaterial Interaktive Lernmaterialien zu „RECHTS. DEUTSCH. RADIKAL.“
PDF Arbeitshilfe LM_Rechts_Deutsch_Radikal_A4.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi cover_Rechts_Deutsch_Radikal.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi cover_Rechts_Deutsch_Radikal_450.jpg
JPG Thumbnail Cover cover_Rechts_Deutsch_Radikal_70.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de