Corsage

ab 25.11.2022

Spielfilm, Österreich, Luxemburg, Deutschland, Frankreich, 2022, 108 Minuten
Ein Film von Marie Kreutzer
Produktion: Film AG Produktions GmbH, Samsa Film, Komplizen Film GmbH, Kazak Productions, ORF, ZDF/Arte, Arte Cinéma
empfohlen ab 15 Jahren, FSK 12

Wien 1877. Kaiserin Elisabeth, verehrt für ihre Schönheit, begeht ihren 40. Geburtstag unter strenger Beobachtung der Öffentlichkeit. Aber ihr Freiheitsdrang und ihre Rastlosigkeit passen nicht zu den Erwartungen, die man an sie als Repräsentantin der Monarchie, Ehefrau, Mutter und Schönheitsidol hat. Zwischen Lebenshunger und Selbstbestimmung zeichnet Marie Kreutzer das hochmoderne Porträt einer starken Frau, die sich gegen System und Rollenzuschreibung auflehnt. (Vision Kino)



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
Auszeichnungen:
2022 Cannes – Un Certain Regard: Beste Schauspielerin, Filmtipp Vision Kino, Kinotipp der kath. Filmkritik
Sachgebiete:
24005
Biographien
510
Psychologie
580020312
Monumentalfilm, Historienfilm
Schlagworte:
Gender, Geschlechterrollen, Identität, Öffentlichkeit, Privatsphäre, Selbstbestimmung, Feminismus, Emanzipation, Frauenbild im Wandel der Zeit, Patriarchat, Geschlechterstereotype, Kaiserreich, Sisi, Sissi, gesellschaftlicher Druck, Schönheitsideal, psychische Gesundheit, Essstörungen, Sportsucht
Genre:
Spielfilm
Schuljahr:
Sekundarstufe II
Schulart:
Gymnasium
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
Deutsch (Untertitel)

Materialien  

TypNameLink
PDF Arbeitshilfe CORSAGE_PAedagogisches_Begleitmaterial_final_140622__002_.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi Cover_Corsage.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Cover_Corsage_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Cover_Corsage_70.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de