Ein Mann namens Ove

Spielfilm, Schweden/Norwegen, 2015, 117 Minuten
Ein Film von Hannes Holm
Produktion:
empfohlen ab 14 Jahren, FSK 12

Ein 60-jähriger Witwer hat sich über Jahre hinweg durch Pedanterie und Unfreundlichkeit seine Umgebung zum Feind gemacht. Als er seine Arbeit verliert, will er sich umbringen, wird aber durch das Eintreffen neuer Nachbarn gehindert. Durch ihre hartnäckige Freundlichkeit besinnt er sich auf seine lange unterdrückten menschenfreundlichen Seiten. Eine in der Hauptrolle ideal besetzte, hervorragend inszenierte Komödie über die Läuterung eines Misanthropen. Der souverän zwischen Emotionen und trockenem Witz ausbalancierte Film überzeugt auch als unaufdringlicher Appell an mehr Mitmenschlichkeit. (nach FILMDIENST)



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
Mediennummer-DVD:
4676831
Mediennummer-Online:
5564428
Auszeichnungen:
4 Sterne filmdienst
Sachgebiete:
520050103
Gemeinschaft
Schlagworte:
Literaturverfilmung, Schweden, Freundschaft, Nachbarschaft, Liebe, Alter, Menschenfeind, Misanthropie
Genre:
Spielfilm
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 9, Sekundarstufe II
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
Schwedisch, Deutsch
Untertitel:
keine Untertitel angegeben

Materialien  

TypNameLink
JPG Coverabbildung 300dpi EinMannnamensOve.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi EinMannnamensOve_450.jpg
JPG Thumbnail Cover EinMannnamensOve_70.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de