Der Tunnel
    Katholisches Filmwerk



SACHGEBIETE
 

Deutschland, 2000, 157 Minuten
Ein Film von Roland Suso Richter
Produktion:
empfohlen ab 14 Jahren, FSK 12

Berlin 1961: Nach dem Bau der Mauer plant eine Gruppe Westberliner Studenten den Bau eines Tunnels in den Osten, um Verwandte und Freunde in die Freiheit zu holen. Nach mühevoller Arbeit und trotz der Bespitzelung durch die Staatssicherheit der DDR gelingt der tollkühne Plan. Fernsehfilm nach tatsächlichen Begebenheiten, der ein legendäres Kapitel deutsch-deutscher Fluchthilfe dramatisiert und die Freiheit als ein unschätzbares Gut darstellt. Ein ebenso überzeugendes wie beklemmendes Zeitporträt, das von guten Darstellern getragen wird und die Mittel des Spannungskinos wirkungsvoll zum Zwecke seiner engagierte Geschichte nutzt. (filmdienst)

Schlagworte: DDR, Mauerbau, Stasi, Deutschland, Asyl, Flucht, Menschenrechte

Sachgebiete:

24003Landes- und Regionalgeschichte
580020320Drama, Schicksal
24002050102Deutsche Demokratische Republik 1949 - 1989
24002050103Bundesrepublik Deutschland 1949 - 1990

Schuljahr: Sek I: ab Klasse 8, Sekundarstufe II

Schulart: alle Schularten

Sprache(n): Deutsch

Untertitel: keine Untertitel angegeben

Um den Film kaufen zu können / den Preis anzusehen, melden Sie sich als Medienzentrum oder Schule/Gemeinde an.

Materialien: 

JPG Thumbnail Cover tunneldvd.jpg