15 Minuten Wahrheit
    Katholisches Filmwerk



SACHGEBIETE
 




LMZ DVD-Nummer: 4658512

Deutschland, 2007, 18 Minuten
Ein Film von Buch&Regie: Nico Zingelmann
Produktion: Filmakademie Ludwigsburg
empfohlen ab 14 Jahren, LE

Dem 50-jährigen Georg Komann (Herbert Knaup) und einigen seiner Kolleg(inn)en bei der Jaffcorp Investment AG wird überraschend und ohne angemessene Entschädigung gekündigt. Sie stehen vor dem persönlichen Aus, denn sie wissen, dass niemand sie mit über 50 Jahren neu einstellt. Komann stellt seinen Chef Sebastian Berg (Christoph Bach) zur Rede. Es beginnt ein Gesprächsduell, das beider Leben verändern könnte, in jedwede Richtung, ein Gespräch von 15 Minuten. Der politische Wirtschafts-Thriller beschäftigt sich mit der Frage, in welchem Verhältnis es steht, dass Unternehmen Personal entlassen, obwohl sie keine Umsatzeinbrüche, sondern steigende Gewinne verzeichnen und in wieweit es ethisch vertretbar ist, wenn Arbeitnehmer sich an der Firma schadlos halten.

Schlagworte: Entlassung, Gewerkschaft, Solidarität, Schlauheit, Werteverfall, Arbeit, Egoismus, Humor, Soziales

Auszeichnungen: 2007 Deutscher Kurzfilmpreis

Sachgebiete:

16001Konflikte und Konfliktregelung
680Weiterbildung
48005Gesellschaftspolitische Gegenwartsfragen
4800501Arbeit

weitere Zielgruppen: außerschulische Bildungsarbeit, Management -Training, Gewerkschaftsarbeit

Schuljahr: Sek I: ab Klasse 9, Sekundarstufe II

Schulart: Berufsschule, Gymnasium, Hauptschule, Realschule

Sprache(n): Deutsch

Untertitel: keine Untertitel angegeben

Um den Film kaufen zu können / den Preis anzusehen, melden Sie sich als Medienzentrum oder Schule/Gemeinde an.

Materialien: 

PDF Arbeitshilfe 15_MINUTEN_Wahrheit_AH_web.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi 15_minuten_wahrheit_dvd.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi 15_minuten_wahrheit_dvd_450.jpg
JPG Thumbnail Cover 15_minuten_wahrheit_dvd_70.jpg