Liebe in Wahrheit

Die neue päpstliche Sozialenzyklika

Dokumentation, Deutschland, 2008, 45 Minuten
Ein Film von Jörg Richter
Produktion: Tellux-Produktion im Auftrag des Bayerischen Fernsehens
empfohlen ab 14 Jahren, LE

Kurz vor dem G-8-Gipfel in L'Aquila legte Papst Benedikt XVI. seine erste Sozialenzyklika "Caritas in veritate" vor. Der Termin macht die Dringlichkeit seines Anliegens deutlich. Der Papst ruft die Regierungschefs der wichtigsten Industrienationen auf, an die globalen Herausforderungen mutig heranzugehen. Dabei dürfen sie keinesfalls die notwendigen ethischen Grundlagen vergessen. Der Papst ermutigt alle Menschen guten Willens, sich nicht als Opfer der Entwicklungen zu sehen, sondern als Gestalter. Er fordert sie auf, die Krise als Chance für ein weitreichendes Umdenken zu erkennen. Mit der Enzyklika trägt der Papst auch der krisenhaften Entwicklung auf den internationalen Finanzmärkten und in der Realwirtschaft Rechnung, gibt den Menschen in Krisenzeiten aber auch Hoffnung und Orientierung.



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
Mediennummer-DVD:
4663659
Mediennummer-Online:
5553418
Sachgebiete:
5200308
Kirche und Staat
5200503
Ethik
5200309
Kirche und säkularisiertes Leben
weitere Zielgruppen:
Erwachsenenbildung
Schlagworte:
Enzyklika, Globalisierung, Finanzkrise, Christliche Soziallehre, Papst
Genre:
Dokumentation
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 8
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
keine Untertitel angegeben

Materialien  

TypNameLink
PDF Arbeitshilfe Liebe_in_Wahrheit_AH_A4.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi Cover_Liebe_in_Wahrheit.jpg
TIF Coverabbildung 300dpi liebe_in_wahrheit_dvd.tif
JPG Coverabbildung 72dpi Cover_Liebe_in_Wahrheit_450.jpg
HTM Coverabbildung 72dpi liebe_in_wahrheit_dvd.htm
JPG Thumbnail Cover Cover_Liebe_in_Wahrheit_70.jpg
JPG Thumbnail Cover liebe_in_wahrheit_dvd.jpg
FLV Trailer [Trailer ansehen]
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de