Lebanon

Deutschland/ Israel, 2009, 93 Minuten
Ein Film von Samuel Maoz
Produktion: Arielfilms, Paralite Productions
empfohlen ab 16 Jahren, FSK 16

Der erste Libanonkrieg im Juni 1982. Ein einsamer Panzer mit vier 20-jährigen Soldaten und ein Trupp Fallschirmjäger sollen eine Stadt nach möglichen PLO-Terroristen durchkämmen. Der Einsatz gerät außer Kontrolle, die Soldaten, viele von ihnen verwundet, sind gefangen wie in einer Falle. Es wird Nacht, der Kontakt zum Kommandozentrum ist abgebrochen, syrische Soldaten kreisen die Israelis ein. Verzweifelt suchen die Soldaten im Panzer nach einem Ausweg, während ihnen die Angst die Kehle zuschnürt.



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
Auszeichnungen:
Filmfestspiele Venedig 2009, Goldener Löwe
Sachgebiete:
240020415
Neuere Geschichte außereuropäischer Staaten und Völker
480040305
Konflikte
480040306
Friedenspolitik, Sicherheitspolitik
4800505
Gewalt
5200501
Grunderfahrungen
Schlagworte:
Libanonkrieg, Israel, PLO, Gewalt, Verfolgung, Krieg, Menschenrechte, Psychologie
Schuljahr:
Sek II: ab Klasse 10
Schulart:
Berufsschule, Gymnasium, Realschule
Sprache(n):
arabisch, Deutsch, Hebräisch
Untertitel:
Deutsch (Untertitel)

Materialien  

TypNameLink
JPG Coverabbildung 300dpi Lebanon_dvd.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Lebanon_dvd_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Lebanon_dvd_70.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de