Wer früher stirbt ist länger tot

Spielfilm, Deutschland, 105, 2006 Minuten
Ein Film von Marcus H. Rosenmüller
Produktion: Roxy Film
empfohlen ab 10 Jahren, FSK 6

Weil Sebastians Mutter bei dessen Geburt gestorben ist, gibt ihm sein älterer Bruder eines Tages im Streit die Schuld an diesem Tod. Forthin quälen den kleinen Sebastian jede Nacht grauenhafte Alpträume über Fegefeuer und Sterben. Die unsinnigen Ratschläge fürs Leben, die ihm die Stammtischbrüder im väterlichen Wirthaus unentwegt geben, versucht der naive Sebastian wortgetreu in die Tat umzusetzen. Wie aber, zum Beispiel, lassen sich "Leviten lesen"? Chaos ist angesagt, aberwitzige Situationen häufen sich, und Sebastian verstrickt sich immer mehr in Schuldgefühle, die seine Alpträume noch verstärken.
Für einen Erstlingsfilm ist dies eine erstaunlich rund gelungene Arbeit, nach einem reichen Drehbuch voller origineller Einfälle mit sicherer Hand inszeniert, und ein Schmunzel- und Lachstück für all diejenigen, die sich auf den Film gerne einlassen. (nach FBW)



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
Mediennummer-DVD:
4656372
Auszeichnungen:
5 x Deutscher Filmpreis
Sachgebiete:
160
Ethik
360
Kinder- und Jugendbildung
520
Religion
Schlagworte:
Schuld, Tod, Heimatfilm
Genre:
Spielfilm
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 7
Schulart:
Gymnasium, Realschule
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
Deutsch (Untertitel), Deutsch (Untertitel f. Hörgesch.), Deutsch (Audiodeskription für Sehgeschädigte)

Materialien  

TypNameLink
PDF Arbeitshilfe wer_frueher_stirbt_ilt_IKF_KC.pdf
PDF Arbeitshilfe wer_frueher_stirbt_ilt_material_schule.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi Wer_frUeher_stirbt_ist_laenger_tot_dvd.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Wer_frUeher_stirbt_ist_laenger_tot_dvd_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Wer_frUeher_stirbt_ist_laenger_tot_dvd_70.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de