Konstantin der Große - Kaiser, Mörder, Heiliger
    Katholisches Filmwerk



SACHGEBIETE
 




LMZ DVD-Nummer: 4670267
LMZ Online-Nummer: 5560760

Deutschland , 2012, 44 Minuten
Ein Film von Volker Schmidt-Sondermann
Produktion: ifage Filmproduktion/ Tellux-Film GmbH München
empfohlen ab 14 Jahren, LE

Kaiser Konstantin der Große – um ihn ranken sich Mythen und Legenden. Und seine Persönlichkeit polarisiert bis heute. War er wirklich der Kaiser, der sich als erster zum Christentum bekannte und mit dem der Aufstieg des Christentums zu einer der Weltreligionen begann? Und übernahm er selbst den christlichen Glauben? Oder war er, wie Skeptiker meinen, ein gerissener, skrupelloser Machtpolitiker, der sich der neuen Religion hemmungslos bediente, um seinen eigenen Aufstieg an die Spitze des größten Reiches der Spätantike zu forcieren? Und der letztendlich Zeit seines Lebens in der Glaubenswelt der antiken Kulte verhaftet blieb, auch wenn er sich kurz vor seinem Tod taufen ließ? Im Spannungsfeld dieser Fragen bewegt sich die Dokumentation, die mit Hilfe zweier namhafter Konstantinforscher versucht, uns den Menschen Konstantin zu erschließen.

Schlagworte: Konstantinische Wende, Kirchengeschichte, Christentum als Staatsreligion, Antike, Christentum im Römischen Reich

Sachgebiete:

2400202Alte Geschichte
5200301Kirchengeschichte
5200505Persönlichkeitsbilder

Schuljahr: Sek I: ab Klasse 8, Sekundarstufe II

Schulart: Gymnasium, Hauptschule, Realschule

Sprache(n): Deutsch

Untertitel: keine Untertitel angegeben

Um den Film kaufen zu können / den Preis anzusehen, melden Sie sich als Medienzentrum oder Schule/Gemeinde an.

Materialien: 

PDF Arbeitshilfe AH_Konstantin_a4.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi Konstantin_der_Grosse_dvd.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Konstantin_der_Grosse_dvd_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Konstantin_der_Grosse_dvd_70.jpg