Komasaufen

Deutschland , 2013, 89 Minuten
Ein Film von Bodo Fürneisen
Produktion: SWR
empfohlen ab 13 Jahren, FSK 12

Lukas ist 16, hochpubertär, fällt in der Schule durch Fehlleistungen auf, wird in der Clique nur geduldet und von den Mädchen ignoriert. Zuhause gerät er ständig mit Karsten aneinander, dem beruflich und privat höchst erfolgreichen neuen Freund seiner Mutter. Angenehmer werden die Dinge für Lukas erst, als er dem Gruppenzwang nachgibt und an den regelmäßigen Besäufnissen seiner Klassenkameraden teilnimmt. Regisseur Bodo Fürneisen beschäftigt sich in diesem Film intensiv mit der beliebtesten Droge der Deutschen: Alkohol. Er will dabei vor allem Jugendliche auf die Problematik übermäßigen Konsums aufmerksam machen.



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
LMZ DVD-Nummer:
4671398
LMZ Online-Nummer:
5561624
Sachgebiete:
0800606
Krankheiten und Vorbeugung
3600102
Lebenskrisen
6200201
Alkohol
Schlagworte:
Komasaufen, Alkohol, Drogen, familiäre Verhältnisse, Leistungswille, Zielstrebigkeit, Mangel an Anerkennung, Zugehörigkeit
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 8
Schulart:
Berufsschule, Gymnasium, Hauptschule, Realschule
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
keine Untertitel angegeben

Materialien  

TypNameLink
PDF Arbeitshilfe AH_komasaufen_a4.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi komasaufen_dvd.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi komasaufen_dvd_450.jpg
JPG Thumbnail Cover komasaufen_dvd_70.jpg
FLV Trailer [Trailer ansehen]
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de