Macht Energie

Österreich , 2014, 91 Minuten
Ein Film von Hubert Canaval
Produktion: Allegro Film Produktions GesmbH
empfohlen ab 12 Jahren, FSK 0

Nicht überall auf der Welt zeigen sich die Folgen moderner Energiepolitik so anschaulich wie im kanadischen Alberta, wo die Ölsandindustrie der Fracking-Vergiftung Gute Nacht sagt. Das Erdöl der Zukunft kommt derweil nicht mehr aus der Sahara, wo sie riesige Fotovoltaikanlagen bauen, sondern vom Polarmeer, wo niemand mehr eine Ölkatastrophe stoppt. In der Bretagne verrotten Plutoniumfässer neben dem Atlantik, und in Deutschland baut man lieber Superleitungen für Windparks, statt lokale Energieautonomie zu fördern.
Auf der Erde wird zu viel Energie aus den falschen Gründen von den falschen Leuten produziert, behauptet kühn diese durchaus engagierte, gleichwohl um objektive Perspektive bemühte Filmdokumentation aus Österreich und wird nicht müde, triftige Gründe für diese oder jene Theorie zum Thema anzuführen. Nicht jedes der vielen Themen kann in der kurzen Spieldauer erschöpfend behandelt werden, doch wer mit offenen Augen durch die Welt geht, sollte sie hiervor nicht verschließen. (nach Blickpunkt:Film)



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
LMZ DVD-Nummer:
4673945
Sachgebiete:
08007
Ökologie
160
Ethik
640
Umweltgefährdung, Umweltschutz
Schlagworte:
Energiepolitik, Fracking, Fotovoltaik, Ölkatastrophen, Plutoniumabfall, Windparks, lokale Energieautonomie, Stromtrassen
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 7, Sekundarstufe II
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
Deutsch (Untertitel f. Hörgesch.)

Materialien  

TypNameLink
JPG Coverabbildung 300dpi Macht_Energie_dvd.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Macht_Energie_dvd_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Macht_Energie_dvd_70.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de