Ein frommer Sturkopf. Bernhard Lichtenberg

Leben und Widerstand

Deutschland, 2015, 44 Minuten
Ein Film von Juri Köster
Produktion: Tellux Film GmbH und rbb
empfohlen ab 12 Jahren, LE

Bernhard Lichtenberg: Vor dem zweiten Weltkrieg war der katholische Pfarrer in ganz Berlin als Dickschädel und streitbare Natur bekannt. Lange wäre niemand auf die Idee kommen, dass er später einmal seliggesprochen und zu einem der „Gerechten unter den Völkern“ ernannt werden würde. Denn wie wenige andere hat er sich der Verfolgung von Juden und anderer Unschuldiger im Dritten Reich widersetzt. In dieser Doku begibt sich seine Urgroßnichte Maxime Lichtenberg auf eine Spurensuche quer durchs heutige Berlin.



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
LMZ DVD-Nummer:
4677305
LMZ Online-Nummer:
5564514
Sachgebiete:
24002041203
Widerstand
5200301
Kirchengeschichte
5200505
Persönlichkeitsbilder
Schlagworte:
Zivilcourage, Kirche im Dritten Reich, Martyrium, Vorbilder, Widerstand, Gerechter unter den Völkern, christlich-jüdischer Dialog, Nationalsozialismus
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 7, Sekundarstufe II
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
keine Untertitel angegeben

Materialien  

TypNameLink
PDF Arbeitshilfe AH_Bernhard_Lichtenberg_A4.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi Ein_frommer_Sturkopf_Bernhard_Lichtenberg.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Ein_frommer_Sturkopf_Bernhard_Lichtenberg_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Ein_frommer_Sturkopf_Bernhard_Lichtenberg_70.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de