Crossing over

USA, 2008, 113 Minuten
Ein Film von Wayne Kramer
Produktion: C.O. Films Inc. (Wild Bunch)
empfohlen ab 16 Jahren, FSK 16

Einwanderungsmagnet Los Angeles. Eine Mexikanerin wird bei einer Razzia von ihrem Kind getrennt. Eine Schülerin aus Bangladesch riskiert mit Sympathieerklärungen für Terroristen ihre Ausweisung. Eine junge Iranerin lebt in den Augen ihrer Familie gefährlich amerikanisch. Ein koreanischer Teenager missbraucht in einer Gang das Geschenk der Staatsbürgerschaft und ein korrupter Beamter ein Starlet. In diesem Spektrum zwischen Hoffnung und Verzweiflung versucht Einwanderungsagent Brogan seine Menschlichkeit zu bewahren.
In seinem dritten Kinofilm beleuchtet Autor-Regisseur Wayne Kramer ("The Cooler") die Einwanderungsproblematik in den USA. Am Beispiel Los Angeles, an Immigranten mit unterschiedlichen ethnischen Wurzeln, an Themen zwischen Einbürgerung und Ausweisung. Die gezeigten Schicksale haben mitunter Berührungspunkte, heben sich in Bedeutung und emotionaler Wirkung voneinander ab. (Filmecho)



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
Sachgebiete:
200010202
Nordamerika (USA, Kanada)
4400702
Sozialarbeit mit Erwachsenen
4800507
Migration
580020320
Drama, Schicksal
Schlagworte:
Ausweisung, Immigration, Flucht, Integration, Abschiebung, Sozialarbeit, Einwanderungsbehörde, melting pot
Schuljahr:
Sek II: ab Klasse 11
Schulart:
Gymnasium
Sprache(n):
Deutsch, Englisch
Untertitel:
Deutsch (Untertitel)

Materialien  

TypNameLink
JPG Coverabbildung 300dpi crossing_over_dvd.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi crossing_over_dvd_450.jpg
JPG Thumbnail Cover crossing_over_dvd_70.jpg
FLV Trailer [Trailer ansehen]
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de