Nikolaikirche

Deutschland, 1995, 133 Minuten
Ein Film von Frank Beyer
Produktion: Provobis in Zusammenarbeit mit WDR, MDR, ORF und Arte
empfohlen ab 14 Jahren, FSK 6

Kinoversion des Bestsellers von Erich Loest: die Wende im Konfliktfeld persönlicher Erlebnisse. Erzählt wird die Geschichte einer Leipziger Familie von 1988 bis zu den Montagsdemonstrationen 1989. Nach dem Tod des Vaters, eines hohen VoPo-Offiziers, schließt sich die Tochter der Widerstandsbewegung um die Nikolaikirche ("Wir sind das Volk") an. Phänomene wie Gehorsam, Mitläufertum, Bespitzelung und Widerstand werden in dieser eindringlichen Verfilmung an einzelnen Personen verdeutlicht und geben Denkanstöße zur Wende-Diskussion.



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
LMZ DVD-Nummer:
4663010
LMZ Online-Nummer:
5558123
Sachgebiete:
24002050102
Deutsche Demokratische Republik 1949 - 1989
5200308
Kirche und Staat
120010102
Adaption als Verfilmung
Schlagworte:
Wiedervereinigung, Zivilcourage, Christsein, Geschichte, Gewalt, Verfolgung, DDR, Wende, Mauerfall, gewaltloser Widerstand
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 9, Sekundarstufe II
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
keine Sprachen angegeben
Untertitel:
keine Untertitel angegeben

Materialien  

TypNameLink
PDF Arbeitshilfe AH-Nikolaikirche.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi cover_Nikolaikirche.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi cover_Nikolaikirche_450.jpg
JPG Thumbnail Cover cover_Nikolaikirche_70.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de