Kirchenasyl und dann?

Vom Bangen, Hoffen und Warten

Deutschland, 2016, 44 Minuten
Ein Film von Christian Wölfel
Produktion: BR
empfohlen ab 14 Jahren, LE

Für manche Flüchtlinge ist das Kirchenasyl die letzte Chance, einer Abschiebung zu entgehen. Aber was geschieht dann, wenn sie den geschützten Raum wieder verlassen können? In Christian Wölfels Film geht es nur vordergründig um die Kirche und das von ihr ermöglichte Kirchenasyl. Der Schwerpunkt des Films zeigt Schicksale von Menschen und gelebte Nächstenliebe (Jury-Begründung Kath. Medienpreis).



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
LMZ DVD-Nummer:
4678481
LMZ Online-Nummer:
5565301
Auszeichnungen:
Katholischer Medienpreis 2016
Sachgebiete:
4800507
Migration
5200308
Kirche und Staat
Schlagworte:
Abschiebung, Migration, Flucht, Flüchtlinge, Nächstenliebe, Kirchenasyl, Integration, Traumata, Ehrenamt, Solidarität
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 9, Sekundarstufe II
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
keine Untertitel angegeben

Materialien  

TypNameLink
PDF Arbeitshilfe Kirchenasyl_Ah.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi Kirchenasyl_und_was_dann.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Kirchenasyl_und_was_dann_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Kirchenasyl_und_was_dann_70.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de