Das Pubertier - Der Film
    Katholisches Filmwerk



SACHGEBIETE
 

Deutschland, 2017, 91 Minuten
Ein Film von Leander Haußmann
Produktion: Constantin Film Produktion
empfohlen ab 12 Jahren, FSK 6

Gerade war sie doch noch so lieb, so niedlich. Doch kurz vor ihrem 14. Geburtstag mutiert Papas kleine Prinzessin plötzlich zum bockigen Pubertier. Der Journalist Hannes nimmt sich eine Auszeit, um seine Tochter Carla in dieser schwierigen Lebensphase zu erziehen und von Alkohol, Jungs und anderen Verlockungen fernzuhalten. Das ist aber leichter gesagt als getan, denn seine Frau Sara geht wieder arbeiten und Hannes ist als Vater maßlos überfordert. Ob Party, Zeltlager oder Carlas erstes Mal: Hannes tritt zielsicher in jedes Fettnäpfchen. Da ist es nur ein schwacher Trost, dass auch andere Jugendliche peinliche Väter haben: Hannes’ bester Freund, der taffe Kriegsreporter Holger, lässt sich lieber im Nahen Osten beschießen als sich daheim von seinem grunzenden Pubertier in den Wahnsinn treiben zu lassen.

Schlagworte: Pubertät, Elternsorgen, Kommunikationstörungen, Persönlichkeitsänderungen

Sachgebiete:

120010102Adaption als Verfilmung
1600101Familiäre Konflikte
4400203Entwicklungspsychologie
44010Eltern und Erziehung

Schuljahr: Sek I: ab Klasse 7

Schulart: alle Schularten

Sprache(n): Deutsch

Untertitel: Deutsch (Untertitel f. Hörgesch.), Deutsch (Audiodeskription für Sehgeschädigte)

Um den Film kaufen zu können / den Preis anzusehen, melden Sie sich als Medienzentrum oder Schule/Gemeinde an.

Materialien: 

JPG Coverabbildung 300dpi Das_Pubertier_Plakat.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Das_Pubertier_Plakat_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Das_Pubertier_Plakat_70.jpg