Die Reise meines Lebens

Aus der ZDF-Reihe 37 Grad

Deutschland, 2017, 29 Minuten
Ein Film von Tina Radke-Gerlach
Produktion: FiViPro-Produktion für ZDF
empfohlen ab 12 Jahren, Lehr

Ruby ist drei Jahre alt, als sie 2002 in Nepal adoptiert wird. Seither lebt sie im Hunsrück und wird in einem Jahr ihr Abitur machen. Schon lange wünscht sich Ruby nichts sehnlicher, als mehr über ihre Wurzeln zu erfahren. Woher komme ich? Warum bin ich von meiner Mutter weggegeben worden? Wie kann eine Mutter ihr Kind verlassen? Ihre Spurensuche bleibt ergebnislos. Aber dann kommt plötzlich eine E-Mail, die alles verändert. Sie ist von ihrer Schwester in Nepal, die schreibt, ihre Familie habe Ruby schon lange gesucht. Ruby kann ihr Glück kaum fassen und will so schnell wie möglich nach Nepal – ohne ihre Adoptiveltern. Eine einfühlsame Suche nach der eigenen Identität.

Aus der Reihe 37°



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
LMZ Online-Nummer:
55500098
Sachgebiete:
520050102
Vertrauen
720
Sachgebietsübergreifende Medien
Schlagworte:
Adoption, Adoptionseltern, Auslandsadoption, Asien, Biografie, Eltern-Kind-Beziehung, Familie, globale Welt, Heimat, Herkunftsfamilie, Identität, interkultureller Dialog, interreligiöser Dialog, Mutter-Kind-Beziehung, Nepal, Sehnsucht, soziale Medien, Wurzelsuche.
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 7, Sekundarstufe II
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
keine Untertitel angegeben

Materialien  

TypNameLink
PDF Arbeitshilfe AH_Die_Reise_meines_Lebens_A4.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi die_reise_meines_leben_dvd.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi die_reise_meines_leben_dvd_450.jpg
JPG Thumbnail Cover die_reise_meines_leben_dvd_70.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de