Negativer Raum

Frankreich, 2017, 6 Minuten
Ein Film von Max Porter, Ru Kuwahata
Produktion: Ikki Films
empfohlen ab 12 Jahren, LE

Im Kurzfilm "Negativer Raum", der auf einem gleichnamigen Gedicht von Ron Koertge basiert, packen Vater und Sohn zusammen Koffer. Die gemeinsame Aktivität stärkt die Vater-Sohn-Beziehung. Ausführlich erklärt der Sohn die Tricks und Kniffe, die ihn sein Vater gelehrt hat: wie möglichst viele Kleider und Gegenstände auf möglichst wenig Raum Platz finden. Noch am Sarg des Vaters zieht der Sohn die Parallele zum Kofferpacken... Als Negativer Raum wird in der Bildenden Kunst der Bereich außerhalb des eigentlichen Objektes bzw. Motivs bezeichnet.



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
LMZ DVD-Nummer:
4679480
LMZ Online-Nummer:
5565937
Auszeichnungen:
Nominierung Oscar 2018, weitere 50 Festival-Preise
Sachgebiete:
0600101
Form, Komposition, Perspektive
2000103
Literatur, Medien
520050104
Verlust
Schlagworte:
Familie, Vater-Sohn-Beziehung, Erziehung, Abschiednehmen
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 7, Sekundarstufe II
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
Englisch, Deutsch
Untertitel:
keine Untertitel angegeben

Materialien  

TypNameLink
PDF Arbeitshilfe Negativer_Raum_AH.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi nagtiver_raum_dvd.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi nagtiver_raum_dvd_450.jpg
JPG Thumbnail Cover nagtiver_raum_dvd_70.jpg
MP4 Trailer [Trailer ansehen]
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de