Eldorado

DVD ab 11. Oktober 2018

Schweiz, Deutschland, 2018, 95 Minuten
Ein Film von Markus Imhoof
Produktion: zero one film, Ormenis Film (CH)
empfohlen ab 14 Jahren, FSK 6

Der Schweizer Filmemacher Markus Imhoof erinnert sich angesichts der im Mittelmeer ertrinkenden Flüchtlinge an seine eigene Kindheit, als nach dem Krieg eine junge Italienerin aus dem ausgebombten Mailand in seiner Familie Unterschlupf fand. Der essayistische Film verbindet persönliche Reflexionen, Briefe und andere Dokumente mit bedrängenden Gegenwartsbildern sowie investigativen Recherchen, die dem zynischen Kreislauf der Ausbeutung illegaler Migranten auf die Spur kommen. Durch den unmittelbaren emotionalen Zugang verdichtet sich der Film zum eindringlichen, zutiefst humanistischen Appell an die Verantwortung der Menschen füreinander. (Filmdienst)



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
Sachgebiete:
160
Ethik
240
Geschichte
4800507
Migration
52005
Religiöse Lebensgestaltung
Schlagworte:
Flüchtling, Menschlichkeit, gesellschaftliche Verantwortung, Ausbeutung, Flucht, Menschenrechte, Migration, Heimat, Werte, Globalisierung, Zweiter Weltkrieg
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 9
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
keine Untertitel angegeben

Materialien  

TypNameLink
PDF Arbeitshilfe Eldorado_Unterrichtsmaterial_kinokultur.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi Eldorado_Plakat.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Eldorado_Plakat_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Eldorado_Plakat_70.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de