Die grüne Lüge

Österreich, 2017, 90 Minuten
Ein Film von Werner Boote
Produktion: e&a Film
empfohlen ab 13 Jahren, FSK 0

Werner Boote, der mit "Plastic Planet" und "Population Boom" drängende Probleme der Gesellschaft auf sehr persönliche Weise aufgriff, erkundet in seinem neuen Dokumentarfilm, wie nachhaltig und fair Produkte und Firmen, die damit werben, wirklich sind. An seiner Seite hat er dieses Mal die Jornalistin Kathrin Hartmann.



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
LMZ DVD-Nummer:
46500627
LMZ Online-Nummer:
55500433
Auszeichnungen:
Vision Kino: FilmTipp
Sachgebiete:
16003
Werte und Normen
4800502
Armut, soziale Unterschiede
4800512
Umwelt, Energie
Schlagworte:
Nachhaltigkeit, Werbung, Marketing, Umwelt, Fair-Produkte, Ernährung, Energie, Wirtschaft, Ökologie, Globalisierung, Verantwortung, Natur und Umwelt, Klimawandel, Konsum
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 8
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
Deutsch (Untertitel f. Hörgesch.), Deutsch (Audiodeskription für Sehgeschädigte)

Materialien  

TypNameLink
PDF Arbeitshilfe Die_grUene_LUege_Unterrichtsmaterial.pdf
PDF Arbeitshilfe 17Ziele_Die_Gruene_Luege1.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi die_gruene_luege_DVD.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi die_gruene_luege_DVD_450.jpg
JPG Thumbnail Cover die_gruene_luege_DVD_70.jpg
MP4 Trailer [Trailer ansehen]
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de