Gundermann

Deutschland, 2018, 123 Minuten
Ein Film von Andreas Dresen
Produktion:
empfohlen ab 13 Jahren, FSK 0

Biografischer Spielfilm über das kurze und intensive Leben des Baggerfahrers und Liedermachers Gerhard „Gundi“ Gundermann (1955-1998), der in seiner filmisch-musikalischen Form die charakterliche Komplexität des Künstlers ebenso vermittelt wie die Widersprüchlichkeit des Lebens in der DDR. Die achronologische, mitunter auch assoziative Dramaturgie will über den eigensinnigen Freigeist nicht urteilen, sondern sich von seiner inneren Zerrissenheit berühren lassen. Eine aus Alltagsbeobachtungen entwickelte, in der Hauptrolle kongenial interpretierte Annäherung an einen vielschichtigen Menschen in einem untergegangenen Land. (filmdienst)



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
Auszeichnungen:
10 Nominierungen für den Dt. Filmpreis 2019, Filmtipp Vision Kino, 8. Günter-Rohrbach-Filmpreis: bester männlicher Hauptdarsteller, 41. Gilde-Filmpreis: Bester Film, Bayerischer Filmpreis 2019: Bester Darsteller
Sachgebiete:
24002050102
Deutsche Demokratische Republik 1949 - 1989
5200505
Persönlichkeitsbilder
Schlagworte:
Arbeit, DDR, Alltag, Biografie, innere Zerrissenheit, Musik, Stasi, Aufarbeitung, Sozialismus, Liedermacher, deutsch-deutsche Geschichte, IM-inoffizieller Mitarbeiter, Kohlebergbau
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 8, Sekundarstufe II
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
Deutsch (Untertitel f. Hörgesch.), Deutsch (Audiodeskription für Sehgeschädigte)

Materialien  

TypNameLink
PDF Arbeitshilfe gundermann_docs_1_presseheft-de_einzelseiten.pdf
PDF Arbeitshilfe GUNDERMANN_Schulkinoheft.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi Gundermann_DVD.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Gundermann_DVD_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Gundermann_DVD_70.jpg
MP4 Trailer [Trailer ansehen]
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de