Der Mandarinenbaum

OMU

Deutschland, 2018, 18 Minuten
Ein Film von Cengiz Akaygün
Produktion: lutzfilmproduktion Philipp Lutz
empfohlen ab 12 Jahren, Lehrfilm für die nichtgewerbliche Nutzung freigegeben ab 12 Jahren

Seyid sitzt in der Türkei im Gefängnis. Weil er an die Freiheit glaubt. Doch genau die wollen sie ihm nehmen. Als seine Frau und seine kleine Tochter ihn endlich besuchen dürfen, kann die kleine Sirin ihm noch nicht einmal ihr selbstgemaltes Bild schenken, weil darauf ein Vogel zu sehen ist. Und der Vogel steht für Anarchie, sagt der Wärter, der das Bild vor ihren Augen zerstört. Seyids Tochter ist am Boden zerstört. Doch der Vater erinnert sie daran, dass die Gedanken immer frei sein werden. Sirin versteht und malt für den nächsten Besuch ein neues Bild, das eine ganz besondere Botschaft trägt. Die Mischung aus purer Fantasie und hartem Realismus macht aus DER MANDARINENBAUM großes Kurzfilmkino (FBW).



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
LMZ DVD-Nummer:
46501965
LMZ Online-Nummer:
55501546
Auszeichnungen:
Bester Kurzspielfilm der Filmschau Baden-Württemberg 2018; Kurzfilmpreis des Filmfestivals Schlingel 2018
Sachgebiete:
48003
Politische Systeme anderer Länder
4800405
Recht
480040501
Menschenrechte
Schlagworte:
Freiheit, Meinungsfreiheit, Gefängnis, Fantasie, Türkei, Kurden, politische Gefangene, Familie, Vater-Tochter, Symbole, Parabel, Humanismus, Menschenrechte / Menschenwürde
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 7, Sekundarstufe II
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
Türkisch, Kurdisch
Untertitel:
Deutsch (Untertitel)

Materialien  

TypNameLink
PDF Arbeitshilfe AH_Der_Mandarinenbaum_A4.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi Der_Mandarinenbaum.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Der_Mandarinenbaum_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Der_Mandarinenbaum_70.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de