Music by Prudence

USA, 2010, 32 Minuten
Ein Film von Roger Ross Williams
Produktion: Roger Ross Williams, Sara Bernstein, Sheila Nevins, Patrick Wright
empfohlen ab 10 Jahren, LE

Sie hat eine wunderschöne Stimme. Und einen starken Willen, der allen Widerständen und Anfeindungen trotzt. In Simbabwe, wo Prudence Mabhena aufwächst, werden körperliche Behinderungen oftmals noch der Hexerei zugeschrieben. Ihre angeborene Gelenksteife (Arthrogryposis) macht ihre Kindheit zur Hölle. Zunächst lebt Prudence bei ihrer Großmutter, die das Kind bei der schweren Feldarbeit auf dem Rücken trägt und ihm das Singen beibringt. Doch mit sieben Jahren kommt sie zur Familie ihres Vaters, wo das Mädchen offenem Hass ausgesetzt ist und wie ein Tier behandelt wird. Ein Stipendium für das King George VI Centre befreit sie aus dem feindseligen Umfeld und lässt ihre Träume endlich Wirklichkeit werden: Prudence kann die Schule besuchen und endlich ihre Stimme ausbilden. Gemeinsam mit sieben anderen – ebenfalls behinderten – Mitschülern gründet sie die Band „Liyana“. Roger Ross Williams‘ mit dem Oscar ausgezeichneter Kurzdokumentarfilm vermittelt auf mitreißende Weise eine Botschaft der Hoffnung und ist ein Plädoyer für den Mut zur Lebensbewältigung. In Kooperation mit der Geschäftsstelle des Weltgebetstages der Frauen entstand die DVD, die einen informativen Blick auf das Land, die Menschen und die Probleme Simbabwes bietet. Als Einstieg in das Land des Weltgebetstages der Frauen 2020 bestens geeignet.



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
Sachgebiete:
34001
Situation in den Herkunftsländern
Schlagworte:
keine Schlagworte angegeben
Schuljahr:
Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
Englisch
Untertitel:
Deutsch (Untertitel)

Materialien  

TypNameLink
JPG Coverabbildung 300dpi Cover_Music_by_Prudence.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Cover_Music_by_Prudence_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Cover_Music_by_Prudence_70.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de