Traumfabrik

Spielfilm, Deutschland, 2019, 123 Minuten
Ein Film von Martin Schreier
Produktion:
empfohlen ab 12 Jahren, FSK 6

Emil ist Komparse bei der DEFA. Beim Dreh eines Piratenfilms soll er eigentlich nur als Lichtdouble einspringen, doch er nutzt seinen Einsatz, um die französische Tänzerin Milou zu küssen, in die er sich unsterblich verliebt hat. Milou hat auch Gefallen gefunden an dem begeisterungsfähigen jungen Mann. Doch sie muss zurück nach Paris. Die Grenzschließung im August 1961 trennt die beiden. Emil denkt sich einen tollkühnen Plan aus, um Milou dennoch wieder zu sehen. Er will einen großen Film drehen. (VideoMarkt) Die historische Liebesgeschichte vor der Kulisse des berühmtesten deutschen Filmstudios ist bestens geeignet, um mit SuS die Gewerke/Berufe der Filmproduktion zu erarbeiten.



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
Mediennummer-DVD:
46502132
Mediennummer-Online:
55502192
Auszeichnungen:
Filmtipp Zoom Vision Kino
Sachgebiete:
020020211
Berufe im künstlerischen und gestalterischen Bereich
12002
Darstellendes Spiel, Schultheater
4000204
Film, Video
Schlagworte:
Liebe, Träume, Solidarität, Medienerziehung, Arbeit, Filmgeschichte, Filmproduktion, Gewerke, Berufe beim Film, deutsche Teilung, DDR
Genre:
Spielfilm
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 7, Sekundarstufe II
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
Deutsch (Untertitel f. Hörgesch.), Deutsch (Audiodeskription für Sehgeschädigte)

Materialien  

TypNameLink
PDF Arbeitshilfe traumfabrik-fh.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi Traumfabrikb780x450.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Traumfabrikb780x450_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Traumfabrikb780x450_70.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de