Ein verborgenes Leben

ab 31.07.2020

Spielfilm, USA, Deutschland, 2019, 167 Minuten
Ein Film von Terrence Malick
Produktion: Studio Babelsberg, Elizabeth Bay Productions
empfohlen ab 16 Jahren, FSK 12

Anfang der 1940er-Jahre gerät der tiefgläubige oberösterreichische Bauer Franz Jägerstätter in einen Gewissenskonflikt, als er für die Nationalsozialisten in den Krieg ziehen soll. Trotz aller Anfeindungen in seinem Dorf verweigert er den Eid auf Hitler und wird 1943 wegen „Wehrkraftzersetzung“ zum Tode verurteilt. Der US-amerikanische Filmemacher Terrence Malick eignet sich diesen historischen Stoff in seiner unverwechselbaren Weise an und verwebt ihn zu einem leisen und bewegenden Bekenntnis für eine Ethik des Widerstands und des reinen Gewissens. Die zelebrierte Dorfidylle der Friedenszeit unterstreicht letztlich stimmig die Darstellung eines vom Bösen zerstörten Paradieses. - Sehenswert ab 16. (FILMDIENST)



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
Mediennummer-DVD:
46502575
Mediennummer-Online:
55502190
Auszeichnungen:
Cannes 2019: François Chalais Award; Kinotipp der Katholischen Filmkritik; Filmtipp Vision Kino
Sachgebiete:
24002041203
Widerstand
52005
Religiöse Lebensgestaltung
5200503
Ethik
Schlagworte:
Widerstand, Krieg, Nationalsozialismus, Zivilcourage, Wehrdienstverweigerung, Gewissen, Glauben, Märtyrer, Seliger, Liebe, Familie, Passion
Genre:
Spielfilm
Schuljahr:
Sekundarstufe II
Schulart:
Gymnasium
Sprache(n):
Deutsch, Englisch
Untertitel:
Deutsch (Untertitel)

Materialien  

TypNameLink
PDF Arbeitshilfe AH_Ein_verborgenes_Leben_A4.pdf
JPG Bildmotiv 300dpi Ein_verborgenes_Leben.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Ein_verborgenes_Leben_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Ein_verborgenes_Leben_70.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de