Narziss und Goldmund

Mit interaktiven Lernmaterialien (AMMMa) ab 17.9.2020

Spielfilm, Deutschland/Österreich, 2019, 118 Minuten
Ein Film von Stefan Ruzowitzky
Produktion: Tempest Film München, Mythos Film Berlin, Lotus Film Wien
empfohlen ab 14 Jahren, FSK 12

Im mittelalterlichen Kloster Mariabronn lernen sich zwei grundverschiedene junge Männer kennen, ein lebensfroher Künstler und ein vergeistigter Grübler. Der den Sinnen zugewandte Mönch verlässt das Kloster und geht auf Wanderschaft, lernt die Frauen, das Leben und das Leiden kennen, bis er viele Jahre später wieder auf seinen asketischen Freund trifft. Nach dem berühmten Roman von Hermann Hesse spielt das aufwändige Kostümdrama mit zwei gegensätzlichen Weisen, das Leben zu gestalten. (FILMDIENST)



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
Mediennummer-DVD:
46503341
Mediennummer-Online:
55502518
Auszeichnungen:
Filmtipp Vision Kino
Sachgebiete:
120010102
Adaption als Verfilmung
510
Psychologie
52005
Religiöse Lebensgestaltung
Schlagworte:
Hermann Hesse, Lebensentwürfe, Freundschaft, Mittelalter, Klöster, Maulbronn, Psychologie, , Archetypenlehre, C.G. Jung, Religiöse Kunst, Ritual
Genre:
Spielfilm
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 9, Sekundarstufe II
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
Deutsch (Untertitel), Deutsch (Audiodeskription für Sehgeschädigte)

Materialien  

TypNameLink
PDF Arbeitshilfe Filmheft-Narziss_und_Goldmund_Sony_Visionkino.pdf
JPG Bildmotiv 300dpi Narziss_und_Goldmund_Plakat_Sony_Pictures_800_e9221e5d0d.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Narziss_und_Goldmund_Plakat_Sony_Pictures_800_e9221e5d0d_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Narziss_und_Goldmund_Plakat_Sony_Pictures_800_e9221e5d0d_70.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de