Kopfplatzen

Spielfilm, Deutschland, 2019, 95 Minuten
Ein Film von Savas Ceviz
Produktion: kurhaus production in Koproduktion mit dem SWR
empfohlen ab 16 Jahren, FSK 16

Ein pädosexuell veranlagter Mann, der sich von Jungen sexuell angezogen fühlt, kämpft darum, seine Neigung nicht in explizite Handlungen umschlagen zu lassen. Sein Ringen spitzt sich zu, als sich eine alleinerziehende Nachbarin mit einem achtjährigen Sohn in ihn verliebt. Der Film findet für die quälende Situation des Protagonisten eindringliche Bilder, in denen nichts verharmlost, aber auch nicht dämonisiert wird. Das in der Hauptrolle glänzend gespielte Drama skizziert die Tragik des Protagonisten zwischen Verzweiflung und Ohnmacht. (© FILMDIENST)



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
Mediennummer-DVD:
46503439
Mediennummer-Online:
55502893
Sachgebiete:
56006
Sexueller Missbrauch
Schlagworte:
Pädosexualität, Therapie, Identität, Pädophilie, Ohnmacht, Verzweiflung, Menschenwürde
Genre:
Spielfilm
Schuljahr:
Sekundarstufe II
Schulart:
Gymnasium
Sprache(n):
Deutsch, Türkisch
Untertitel:
Englisch (Untertitel), Französisch (Untertitel)

Materialien  

TypNameLink
JPG Coverabbildung 300dpi kopfplatzen.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi kopfplatzen_450.jpg
JPG Thumbnail Cover kopfplatzen_70.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de