Wendezeit

Spielfilm, Deutschland, 2019, 119 Minuten
Ein Film von Sven Bohse
Produktion: MOOVIE, ARD Degeto Film, RBB
empfohlen ab 16 Jahren, FSK 12

1989: Doppelagentin Saskia Starke gerät in einen emotionalen Ausnahmezustand, als sich das Ende der DDR ankündigt. Sie lebt als Agentin der Stasi in West-Berlin, ist mit einem Amerikaner verheiratet, hat mit ihm zwei Kinder und arbeitet offiziell in der amerikanischen Botschaft. Inoffiziell heißt das, sie arbeitet für die CIA. Der Stasi ist es also gelungen, eine Agentin direkt beim Klassenfeind zu positionieren. Aber dann passiert etwas, womit vor Monaten noch niemand gerechnet hat: Die DDR ist im Begriff sich aufzulösen. Dieser Umbruch lässt Saskias Leben implodieren, das von Anfang an auf einer Lüge gegründet war.



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
Mediennummer-DVD:
46502622
Mediennummer-Online:
55502648
Sachgebiete:
24002050102
Deutsche Demokratische Republik 1949 - 1989
Schlagworte:
DDR, Ost-West-Konflikt, Stasi, Mauerfall, Wiedervereinigung, Sozialismus
Genre:
Spielfilm
Schuljahr:
Sekundarstufe II
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
keine Untertitel angegeben

Materialien  

TypNameLink
JPG Bildmotiv 300dpi Wendezeit_DVD.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Wendezeit_DVD_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Wendezeit_DVD_70.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de