Die Unbeugsamen

ab 09.02.2022

Dokumentation, Deutschland, 2020, 99 Minuten
Ein Film von Torsten Körner
Produktion:
empfohlen ab 14 Jahren, FSK 0

Die Geschichte der Frauen in der Bonner Republik, die sich ihre Beteiligung an den demokratischen Entscheidungsprozessen gegen erfolgsbesessene und amtstrunkene Männer wie echte Pionierinnen buchstäblich erkämpfen mussten. Unerschrocken, ehrgeizig und mit unendlicher Geduld verfolgten sie ihren Weg und trotzten Vorurteilen und sexueller Diskriminierung. Politikerinnen von damals kommen heute zu Wort. Ihre Erinnerungen sind zugleich komisch und bitter, absurd und bisweilen erschreckend aktuell. Verflochten mit zum Teil ungesehenen Archiv-Ausschnitten ist dem Dokumentarfilmer und Journalisten Torsten Körner eine emotional bewegende Chronik westdeutscher Politik von den 50er-Jahren bis zur Wiedervereinigung geglückt. Die Bilder, die er gefunden hat, entfalten eine Wucht, die das Kino als Ort der politischen Selbstvergewisserung neu entdecken lässt. Ein erkenntnisreiches Zeitdokument, das einen unüberhörbaren Beitrag zur aktuellen Diskussion leistet.



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
Auszeichnungen:
17 Ziele für nachhaltige Entwicklung; Ziel 5: Geschlechtergleichheit,
Ziel 16: Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen; Filmtipp Vision Kino
Sachgebiete:
24002050103
Bundesrepublik Deutschland 1949 - 1990
4800506
Gleichberechtigung
Schlagworte:
Frauen in der Politik, Emanzipation, Demokratie, Diskriminierung, Selbstbestimmungsrecht, Bonner Republik, Gleichberechtigung, Sexismus
Genre:
Dokumentation
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 9, Sekundarstufe II
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
keine Sprachen angegeben
Untertitel:
keine Untertitel angegeben

Materialien  

TypNameLink
PDF Arbeitshilfe Viki-Filmtipp-ZOOM-Die_Unbeugsamen.pdf
PDF Arbeitshilfe Viki-17-Ziele-2020-Filmheft-Die-Unbeugsamen_k.pdf
JPG Bildmotiv 300dpi b596x450.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi b596x450_450.jpg
JPG Thumbnail Cover b596x450_70.jpg
MP4 Trailer [Trailer ansehen]
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de