Kleingeld

Deutschland, 1998, 15 Minuten
Ein Film von Marc-Andreas Bochert
Produktion: HFF "Konrad Wolf" Potsdam-Babelsberg
empfohlen ab 12 Jahren

Berlin: Ein leitender Bankangestellter macht es sich zur Gewohnheit, einem bettelnden Obdachlosen nach Dienstschluss ein Almosen zu geben. Aus Dankbarkeit säubert der Bettler den Wagen des Bankers. Der fühlt sich durch diese Vertraulichkeit gestört, lässt den Obdachlosen aber gewähren. Als der Banker eines Tages nur einen Hundertmarkschein in seinem Portemonnaie findet, sich daraufhin fortstiehlt und schließlich versehentlich den Obdachlosen anfährt, findet das geregelte Nebeneinander von Arm und Reich ein jähes Ende.



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
LMZ DVD-Nummer:
4658503
LMZ Online-Nummer:
5564528
Auszeichnungen:
Academy Award für ausländische Studenten/"Studentenoscar" 1999; Deutscher Kurzfilmpreis 1999 in Silber; Publikumspreis Filmfest Münster 1999, FBW: "besonders wertvoll"; Empfohlen für den Unterricht vom LMZ Baden-Württemberg
Sachgebiete:
16003
Werte und Normen
4800502
Armut, soziale Unterschiede
5200503
Ethik
4800508
Randgruppen
1600103
Gesellschaftliche Konflikte
Schlagworte:
Grundwerte, "Eigentum verpflichtet", Gewissen, Kommunikation, Menschenwürde, Schuld, Armut, Außenseiter, Soziales
Schuljahr:
Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
Schulart:
Berufsschule, Gymnasium, Hauptschule, Realschule
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
keine Untertitel angegeben

Materialien  

TypNameLink
PDF Arbeitshilfe AH_kleingeld_A4.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi kleingeld_cover.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi kleingeld_cover_450.jpg
JPG Thumbnail Cover kleingeld_cover_70.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de