Europa im Mittelalter (Wege aus der Finsternis)

Von Rittern und Turnieren / Von Mönchen und Ketzern

Deutschland, 2004, 90 Minuten
Ein Film von Uwe Kerksen, Christian Feyerabend
Produktion: Gruppe 5 Filmproduktion, Köln, im Auftrag des ZDF 2004
empfohlen ab 14 Jahren, LE

Von Rittern und Turnieren
Don Pacheco, ein junger portugiesischer Ritter, ist auf großer Tour für Ruhm und Ehre. Auf Turnieren beweist er seinen Mut und seine Geschicklichkeit und kämpft für sein Seelenheil beim Kreuzzug gegen die letzten Heiden in Osteuropa. Doch nicht nur die Aventiure, die Lust auf Abenteuer und Turniere, sondern auch die Minne, die Sehnsucht nach romantischer Liebe, erfüllte die Träume eines Ritters. In der berühmten Schlacht von Crécy 1346 muss Don Pacheco auf der Seite der Franzosen die militärische Niederlage seines Standes erleben.

Von Mönchen und Ketzern
Auf Pilgerreise durch Europa und auf der Suche nach einer Handschrift über den Kosmos und den Lauf der Gestirne ist Edward, ein Zisterziensermönch aus Schottland. In Spanien lernt er auf arabische Weise rechnen, erlebt, dass eine Sonnenfinsternis nicht den Weltuntergang bedeutet, gerät in einen Ketzerprozess und findet über die Wallfahrt nach Rom zu seinen Ordensbrüdern zurück.



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
Auszeichnungen:
Empfohlen für den Unterricht vom LMZ Baden-Württemberg
Sachgebiete:
5800201
Dokumentarfilm
2400203
Mittelalterliche Geschichte
weitere Zielgruppen:
Erwachsenenbildung, Aus- und Fortbildung von Theolog(inn)en
Schlagworte:
Ritter, Klerus, Burgen, Wissenschaften, Alltag im Mittelalter, Geschichte, Gott, Gottesvorstellungen, Kirchengeschichte, Krieg, Ordensleben, Religion, Religionen, Glaube
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 8, Sekundarstufe II
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
keine Untertitel angegeben

Materialien  

TypNameLink
HTM Coverabbildung 72dpi wegeausderfinsternis1dvd.htm
JPG Thumbnail Cover wegeausderfinsternis1dvd.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de